yaoyao: Das neue asiatische Restaurant in Salzburg

By 2. Dezember 2010Gourmet

© Fotodrecit: Florian Stürzenbaum / yaoyao

yaoyao – eine Vision wird Wirklichkeit

yaoyao – der Vorname des Chefs ist nicht zufällig gewählt, es ist vielmehr ein Zeichen dafür, dass das Restaurant die Verwirklichung einer lang gewachsenen, ganz persönlichen Vision von moderner asiatischer Küche ist:

Die Küchen Thailands Japans, Chinas und Vietnam verschmelzen in seinen Kreationen und harmonieren hervorragend mit heimischen Produkten. Alle Gerichte werden frisch und vor allem ohne Glutamate und Geschmacksverstärker zubereitet. Seine hausgemachten Grüntee-Nudeln mit Meeresfrüchten sind ein Klassiker. Spektakuläre Eindrücke sind garantiert, wenn Yaoyao die Nudeln frisch vor den Gästen in der für alle Gäste einsehbaren Schauküche zieht und sie mit Olivenöl, frischen asiatischen Kräutern und Gewürzen zubereitet.

Yaoyao Hu, Asia Koch

© Fotocredit: Yaoyao Hu

„Es werden ausschließlich hochwertige Produkte – zum Großteil aus österreichischer Herkunft, verfeinert mit asiatischen Gewürzen und Kräutern –  frisch zubereitet!“ erklärt Yaoyao Hu, mehrfach ausgezeichnete Kochlegende, die weit über die Grenzen Salzburg bekannt ist.

Asia Koch Yaoyao Hu

© Fotocredit: Yaoyao Hu

Yaoyao Hu hat sich die Fertigkeiten der asiatischen Küchen mit ihren Stilen auf vielen Reisen durch Asien angeeignet. Immer wieder lädt er auch Gastköche nach Salzburg ein – und auch namhafte österreichische Winzer wie Gsellmann, Sabathi, Pittnauer & Co , die Degustationsmenüs mit ihren Weinen begleiten. Hu war vor mehr als zehn Jahren der erste Asia-Koch in Salzburg, der erkannte, dass die feurigen asiatischen Gerichte hervorragend zu Grünem Veltliner und Co passen. Im neuen Restaurant stehen neben asiatischen und heimischen Bieren, Biosäften und hochwertigen Tees, zehn österreichische Winzer mit ihren Weinen auf der Karte.

Asia-Koch Yaoyao Hu – seit 1997 mit seinem Restaurant Bangkok in Salzburg nicht nur ein Begriff, sondern auch von Restaurant-Guides Gault Millau und Falstaff mehrfach ausgezeichnet –  sorgt einmal mehr für eine kulinarische Erweiterung und Bereicherung in der Mozart-Stadt.

Last not least: Für Fans von Hu’s Restaurant „Bangkok“ gibt es Entwarnung: Die Neueröffnung des YaoYao nimmt keinen Einfluss auf das „Bangkok“, in dem weiterhin  Hu’s Frau Haijing die Hauptrolle in der Küche spielt und Mitgesellschafter Fulsheng Huang für das Service sorgt.

Für weitere Informationen, Bilder oder Terminvereinbarungen für Pressebesuche kontaktieren Sie bitte:

LORENZONI-PR GmbH

Mag. Bettina Lorenzoni
Nonntaler Hauptstraße 24
5020 Salzburg
T: +43 (0) 662  890.626 /  F: +43 (0) 662  890.626.15
E: office@lorenzoni-pr.com
www.lorenzoni-pr.com

About Silvia

Abgeschlossenes Tourismus Studium. Seit mehr als 10 Jahren Senior Consultant bei lorenzoni-pr. Unternehmungslustige Mama einer elfjährigen, sportlichen, jungen Dame und Hundemama mit Schuhtick.

Leave a Reply