Der Haferlwirt am Rupertikirtag

/

/ 11. Juli 2018

/ Client: Club Half Moon

Junges Rebranding für einen alten Hasen

Alle Jahre wieder lädt der Haferlwirt am Rupertikirtag zu einer zünftigen Brettljause mit erfrischenden Getränken im rustikalen Flair der  Stiegl-Alm ein. Und das bereits seit 2012. Also sollte 2016 ein Rebranding des Auftritts erfolgen. lorenzoni-pr gestaltete hierzu Druckprodukte wie Flyer, Plakate, Speisen- und Getränkekarte, Bierdeckel und Snackboxen wie auch den Facebookauftritt neu.

Der Haferlwirt präsentiert sich mit neuem Corporate Design

Angelehnt an das Ambiente einer Almhütte, verwendete man die Holzwand als Leitmotiv. Die weissen Kreidezeichnungen auf dem Holz zeigen beliebte Elemente des Ruperti-Rummels, wie beispielsweise die flauschige Zuckerwatte, das wilde Kettenkarussell, ein Lebkuchenherz oder die traditionelle „Ziach“. Die Leitfarben grün und braun finden sich neben dem Hintergrund und der Schrift auch in der Trachtenkleidung des Wirts wieder. Dadurch lässt sich ein Wiedererkennungswert garantieren.

Die Botschaft des Haferlwirts findet auch beim FRANZL-Design Award Gehör

2017 wurde das Projekts bei der ersten Ausführung des österreichweiten Designwettbewerbs FRANZL-Design Award in der Kategorie Jungdesigner Werbung eingereicht. Die Jury sowie das Community-Voting katapultierten das Projekt unter die Finalisten. Den ersten Platz verfehlte man nur knapp, jedoch bleibt bestätigt: der Relaunch des Designs ist geglückt und kann sich zeigen lassen!