Mit Margaux, Macon und Marne präsentiert Maximilian J. Riedel neue Formen, die ein sanftes Dekantieren ermöglichen und daher perfekt sind für ältere Rot- oder junge Weißweine.

„Die Inspirationsquelle für diese neuen Dekanter waren aufwendig gearbeitete Cognac- und Whisky- Flaschen, manche davon bis zu100 Jahre alt, die ich bei einem London Besuch in einem der angesagten “fine wine stores“ entdeckt habe.  Im Design der Dekanter Margaux, Macon und Marne, habe ich diese Eindrücke für meine Weindekanter neu interpretiert. Form und Funktion bilden eine perfekte Symbiose“, erklärt Maximilian J. Riedel seine neuen Kreationen.Diese aus Kristallglas handgefertigten Dekanter sind modern und klassisch zugleich. Laut Maximilian J. Riedel ist darin auch ein klarer Trend unserer Zeit erkennbar:

„Back to basic. Riedel Dekanter mit Doppel- und Dreifachdekantierfunktion sind zwar hoch funktional, für manche aber zu kompliziert und aufwendig in der Handhabung. Mit diesen drei neuen Dekantern gehen wir einen Schritt zurück und bieten eine Alternative, die aus unsere Sicht den heutigen Zeitgeist perfekt interpretiert.“ 

Weitere Informationen zur gesamten Auswahl an Gläsern und Dekantern von Riedel finden Sie unter www.riedel.com.

Bilddownload unter: https://www.flickr.com/photos/prlorenzoni/albums/72157679598919415

Pressekontakt:

lorenzoni-pr
Salzburg – Wien
Nonntaler Hauptstraße 24
5020 Salzburg • Austria
Telefon + 43 (0) 664 88 519 218
office@lorenzoni-pr.com
www.lorenzoni-pr.com/

About Christina

Studium der Kommunikationswissenschaft und Soziologie. Bergliebhaberin mit Freude zum Detail.

Leave a Reply