Sieg des Lichts über die langen Schatten des Winters. Im Innenhof des St. Peter Stiftskellers treiben Grüntöne ihr Spiel und feiern die Ankunft des Frühlings. Ganz gemütlich, dachte sich dabei vermutlich auch der Osterhase und lud gemeinsam mit Veronika Kirchmair-Haslauer und Claus Haslauer zum Osterbrunch. Mit dabei zahlreiche Blogger aus Salzburg und Oberösterreich, die vom feinen Ambiente und den vielen Leckereien sichtlich verzaubert waren.

Osterbrunch im STiftskeller. Foto: Andreas Kolarik, 19.03.16

Genuss auf höchster Stufe

„Das Birchermüsli ist von mir persönlich und nach einem uralten Rezept der Familie“, begrüßte Veronika Kirchmair-Hauslauer, Chefin des Hauses, Salzburgs Blogger-Elite im St. Peter Stiftskeller. Blöd nur, dass uns Frau Kirchmair-Hauslauer das geheime Familienrezept einfach nicht verraten wollte – denn dieses Müsli muss man probiert haben! Absolut himmlisch. Und auch sonst blieben keinerlei Wünsche offen. Ganz egal ob Ei im Glas, Obstsalat, frisch gepresste Fruchtsäfte oder Croissants – die Leidenschaft von Küchenchef Andreas Krebs und seinem Team war deutlich zu spüren.

St-Peter-Stiftskeller-Osterbrunch-Maria-Grabner-Not-Your-Darling-Blog-5

Doch damit nicht genug: Das absolute Highlight des Osterbrunchs versteckte sich in den kleinen Osternesterln. Ein Ei aus Schokolade. Nichts Besonderes mag man denken. Doch das Schokoladen-Ei wurde nicht nur aus feinster Valrhona-Schokolade hergestellt, sondern darüber hinaus auch noch vom Chef-Pâtissier der Firma Dallmayr eigenhändig nach Salzburg gebracht.

St-Peter-Stiftskeller-Osterbrunch-Maria-Grabner-Not-Your-Darling-Blog-1

Detail am Rande: Alberic Guironnet stellte im Jahr 1922 erstmals die Vlarhona-Schokolade her. Und schon damals war man auf Exklusivität bedacht – die edelsten Zutaten und höchste Qualität machen die Vlarhona-Schokolade erstklassig. Die international anerkannte Kompetenz von Valrhona ist untrennbar verbunden mit der Ecole du Grand Chocolat, die 1989 von Frédéric Bau ins Leben gerufen wurde. Seit mehr als 20 Jahren erfindet, registriert und bewahrt die Ecole du Grand Chocolat das gesamte Wissen der Schokoladenberufe (Konditorei, Chocolaterie, Confiserie und Küche). Diese Hochburg gastronomischer Kreativität und der Schokoladenverarbeitung spiegelt das historisch gewachsene Wissen im Dienste der Profis wider.

Mehr Informationen dazu unter: http://de.valrhona.com/valrhona-aujourdhui.aspx#sthash.LePp0wWL.dpuf

 

Eat & Meet: Schokolade trifft auf Spezialbier

Wer wissen möchte, was Bier mit Schokolade gemeinsam hat, sollte übrigens unbedingt an einem der „VALRHONA SCHOKOLADE UND SPEZIALBIER“ Abende im St. Peter Stiftskeller im Rahmen des „eat&meet“ Kulinarik Festivals dabei sein. Eine kulinarische Verführung der besonderen Art: Zusammen mit seinem Team entwickelten Küchenchef Andreas Krebs, Valrhona-Schokolateur und Stiegl-Biersommelier ein Degustationsmenü, das die zwei Komponenten SCHOKOLADE und BIER zu einer Symphonie aus Süß und Herb verbindet.

St-Peter-Stiftskeller-Osterbrunch-Valrhona-Schokolade

Alle Informationen finden Sie unter folgenden Link im Online Booklet auf Seite 60 | 61

  • Wann? – Freitag, den 08. sowie 22. April | jeweils um 19 Uhr
  • Wo? – St. Peter Stiftskeller

 

Stimmen „unserer“ Blogger zum St. Peter Stiftskeller Osterbrunch:

Ach du gute Güte. Der Salzburg-Blog.

Ginger in the basement

Saansh

Küchensprint

Claudiaontour

Notyourdarling

Follow Your Trolley – travel.yoga.lifestyle

St-Peter-Stiftskeller-Osterbrunch-Maria-Grabner-Not-Your-Darling-Blog-6

St-Peter-Stiftskeller-Osterbrunch-Maria-Grabner-Not-Your-Darling-Blog-2

St-Peter-Stiftskeller-Osterbrunch-Maria-Grabner-Not-Your-Darling-Blog-4

St-Peter-Stiftskeller-Osterbrunch-Maria-Grabner-Not-Your-Darling-Blog-3

Fotocredit: ©Maria Grabner 

Fotocredit: ©Andreas Kolarik

About Silvia

Abgeschlossenes Tourismus Studium. Seit mehr als 10 Jahren Senior Consultant bei lorenzoni-pr. Unternehmungslustige Mama einer elfjährigen, sportlichen, jungen Dame und Hundemama mit Schuhtick.

Leave a Reply