Küchentreff im Schloss Fuschl

Eat & DrinkEventsTravelWine & Spirits

3. April 2019

Vergangenen Samstag hatten wir einen unvergesslichen Abend im Schloss Fuschl und die einzigartige Möglichkeit, Kochgrößen einen Abend lang über die Schulter zu schauen. Franz Zimmermann, Geschäftsführender Direktor und Johannes Fuchs, Executive Chef, luden zum Küchentreff – einem Abend voller kulinarischer Höhepunkte. Wir waren dabei und zeigen Einblicke der kulinarischen Reise – die ein Gaumen- und Augenschmaus war.

Wo Kochkunst zelebriert und Genuss auf Wein trifft

Johannes Fuchs, mehrfach ausgezeichneter Haubenkoch von Schloss Fuschl, lud bereits zum dritten Mal nationale und internationale Kollegen, Größen ihres Fachs, in die Küchen des Schloss Fuschl zum Küchentreff ein. Die Mischung war außergewöhnlich und bescherte den Gästen, die den Hauben- und Sternekoch Kollegen über die Schulter schauen und in die Töpfe blicken durften, viele genussreiche Momente. Einzigartig war dabei die Stimmung direkt in den Küchen des Schlosses mit verschiedenen Genuss- und Live-Cooking-Stationen von feinsten kulinarischen Kreationen und süßen Köstlichkeiten.

Hauben- und Sterneköche

Die Liste der eingeladenen Köche liest sich wie das „Who-is-Who“ der Branche. Gemeinsam mit Johannes Fuchs haben sie die Gäste mit Gerichten wie Char Siu vom Schwein mit Tarokrapfen oder im Techelsberger Almheu geschmorte Brust vom Kärntner Rind auf rahmigen Blattspinat, rotem Zwiebel und Quendel-Erdäpfelschaum verzaubert. Dazu gab es Weine von heimischen und internationalen Winzern.

„Schloss Fuschl steht für höchste Qualität, beste Gastfreundschaft, persönlichen Service und Herzlichkeit. Mit unserem Küchentreff wollen wir auch in Zukunft die Tore den Gästen aus Salzburg, der Region und für internationale Gäste weiter öffnen. Es ist mir eine große Ehre mit meinem Team, den Gästen unvergleichliche Momente bei uns zu schenken“, sagte der Geschäftsführende Direktor Franz Zimmermann in seiner Eröffnungsrede. „Das Schloss Fuschl soll ein Treffpunkt sein für feine Kulinarik, Kunst, Kultur, Politik und Wirtschaft, wo Menschen kostbare Zeit genießen können.“

© Schloss Fuschl | Mathias Suchold | ms-fotografie

Knapp 260 Gäste verbrachten bei kulinarischen Hochgenüssen einen Abend voll einzigartiger Eindrücke. Gäste wie Mag. Gerhard Gössl, Alexandra Meissnitzer, Cornelia Carmen Rothauer (Store Manager Prada Salzburg), Felicitas Fallenegger (Mont Blanc Salzburg), Margot Weindorfer (Hoteldirektorin Hotel Stein), Melanie Frandl (Louis Vuitton Salzburg) und Eva Maria Baronin von Schilgen sind der Einladung ebenso gefolgt wie Sylvia Hägele (Trachten Stassny).

Auch das Team von Gerhard Langmaier von der Schloss Fuschl Fischerei, die ab 1. April wieder täglich geöffnet hat, verwöhnte die Gäste mit fangfrischen sowie geschmackvoll selbstgeräucherten Fischspezialitäten und die Anna May Band mit Tom Grubinger, Daniel Schröckenfuchs und Anna Maderegger sorgten für den musikalischen Rahmen – wie auch Robert Friedl am Saxophon und Nane Frühstückl am Piano.

„Ein Abend, wie wir ihn uns gewünscht haben. Wir wollten, dass sich unsere Gäste wohlfühlen und wir freuen uns, dass sich dieses Versprechen für unsere Gäste bewahrheitet hat“, freute sich Franz Zimmermann, Gastgeber und Geschäftsführender Direktor.

Für uns war es ein gelungener Abend, den wir in vollen Zügen genossen haben. Unser Team hat sich durch die einzelnen Stationen gekostet und ein ganz besonderes Highlight für unsere „Agentur-Chefin“ Bettina Lorenzoni war sicherlich das Kennenlernen von Lukas Kienbauer (Restaurant Lukas). Beide kommen aus Schärding – und Heimat verbindet bekanntlich!

Als kleine Überraschung durften sich die Gäste auch noch über ein Goodie-Bag freuen – mit Riedel Gläsern. Wir wünschen allen Gästen, dass sie noch lange in Erinnerung an diesen wunderbaren Abend schwelgen und viel Freude mit den Riedel Gläsern. Vielleicht ist der eine oder andere inspiriert und zaubert darin ein wunderbares Dessert. Rezepttipp auf unserem Blog.

 

Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Küchentreff und werden uns die Wartezeit mit Köstlichkeiten von Johannes Fuchs im Schloss Fuschl verkürzen. In diesem Sinne: Buon appetito.

Bilddownload unter:  https://flic.kr/s/aHsmC7ToPg

Pressestelle:
lorenzoni-pr
Salzburg – Wien
Nonntaler Hauptstraße 24 • 5020 Salzburg • Austria
Telefon: +43 (0) 664 88 519 218
E‐Mail: office@lorenzoni-pr.com
www.lorenzoni-pr.com

Last modified: 4. April 2019