HAPPY CHINESE NEW YEAR!

AllgemeinEat & DrinkLifestyleWine & Spirits

23. Januar 2018

2018 steht im chinesischen Horoskop im Zeichen des Hundes und passend dazu gibt es von Riedel den neuen Dekanter „Dog“.

Riedel Glas, der 300 Jahre alte Weltmarktführer für rebsortenspezifische Gläser und außergewöhnliche Weindekanter, präsentiert den jüngsten Neuzugang in seiner Kollektion: „Dog“. Ein in Kufstein handgefertigter Dekanter aus feinstem Kristall. Dieser funktionale Dekanter ist im Inneren mit dem Profil eines Hundekopfes verziert. Der Hund ist ein Symbol für das Jahr 2018, welches im chinesischen Kalender das Jahr des Hundes repräsentiert.
„Wir haben mittlerweile fast schon eine Tradition zu erfüllen, was den chinesischen Kalender anbelangt. Der erste Dekanter aus dieser Reihe war der Drache im Jahr 2012. Es folgten mit der Boa 2013 die Schlange, das Pferd im Jahr 2014 und Ayam der Hahn 2017,“ erklärt Maximilian J. Riedel dazu.

Allen Dekantern ist eines gemeinsam: Ihre Funktionalität und ihre Doppeldekantierfunktion. Das konkave Profil des Dog Dekanters unterstützt den Dekantierprozess ganz erheblich.

Schon beim Eingießen wird der Wein durch das Profil durchgewirbelt und belüftet. Der Dog Dekanter von Riedel erledigt einen zeitaufwändigen Prozess, die Öffnung des Weins, im Schnelldurchlauf. Der Dekanter wird in den Farben rot-schwarz angeboten und wird im Riedel Online Shop sowie im renommierten Fachhandel erhältlich sein.

Weitere Informationen zur gesamten Auswahl an Gläsern und Dekantern von Riedel finden sie unter www.riedel.com.

Bilddownload unter: https://www.flickr.com/photos/prlorenzoni/albums/72157690669901086

Für Fragen, weitere Informationen, Preise, Bilder oder Terminvereinbarungen für Pressebesuche kontaktieren Sie bitte:

lorenzoni-pr
Salzburg – Wien
Nonntaler Hauptstraße 24
5020 Salzburg • Austria
Telefon + 43 (0) 664 88 519 218
Mobiltelefon + 43 (0) 664 85 3 90 11
faulhammer@lorenzoni-pr.com
office@lorenzoni-pr.com
www.lorenzoni-pr.com/

MerkenMerken

Last modified: 28. Juni 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.